Über denk!mal 2016

Auch in diesem Jahr möchte das Abgeordnetenhaus von Berlin an den Jahrestag der Befreiung des Konzentrations- und Vernichtungslagers Auschwitz am 27. Januar 1945 erinnern und der Opfer des Nationalsozialismus gedenken. Wie jedes Jahr möchte das Jugendforum denk!mal auch 2016 Jugendliche und junge Erwachsene aufrufen, mit kreativen Projekten an diesen denkwürdigen Tag zu erinnern.

Dein Engagement ist gefragt!

Um das Erinnern lebendig zu gestalten, verbindet das Jugendforum denk!mal kritisches Nachdenken und Handeln, denn:

Nichts ist verloren – wenn du es erzählst !

Unter diesem Motto sowie den Schlagworten mach!mal, schreib!mal, sing!mal und mal!mal könnt ihr eure Ideen in die Tat umsetzen und eure Gedanken und Aktionen in den verschiedensten Formen präsentieren.
Wir sind gespannt auf eure Projekte!

Anmeldeschluss: Anmeldungen werden bis zum 16. Dezember 2015 per Post oder per E-Mail entgegengenommen.

Noch Fragen? Dann nimm mit uns Kontakt auf!

Das Projektteam beantwortet dir gerne alle Fragen rund ums Jugendforum denk!mal ’16.