Anmeldung zum 2. Pädagogenforum am 11. Oktober 2017

Sehr geehrte Pädagoginnen und Pädagogen,

hiermit möchten wir Sie gern noch einmal darauf aufmerksam machen, dass am Mittwoch, den 11. Oktober 2017 von 9 bis 13 Uhr in unserem Haus ein zweiter Termin des „Pädagogenforums“ zu folgendem Thema stattfindet:

Geschichte(n) vor Ort entdecken –

 Forschungen zur lokalen NS-Geschichte im Schulunterricht

Das Pädagogenforum ist als Fortbildungsmaßnahme durch die Berliner Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie anerkannt (Kursnummer 17.1-3350). Als Referenten konnten Sophia Schmitz von der Koordinierungsstelle Stolpersteine und Jan Krebs, Leiter des Lernortes 7xjung (Initiative „Gesicht zeigen“) gewonnen werden.

Sie können sich für die Fortbildungsveranstaltung mit dem Anmeldeformular noch bis zum 6. Oktober 2017 anmelden. Die Fortbildung ist kostenfrei. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Weitere Informationen finden Sie hier.

Das Projektteam steht Ihnen gerne für Rückfragen zur Verfügung.

 

Abbildung: Stolpersteine, die an die Familie Salinger erinnern, Berlin. (Foto: Abgeordnetenhaus von Berlin)