Weblog zum DP Camp Schlachtensee

In der frühen Nachkriegszeit gab es im amerikanischen Sektor in Berlin Schlachtensee ein Flüchtlingslager mit dem Namen „Düppel Center”. In diesem so genannten displaced persons camp lebten bis zu 5000 jüdische Flüchtlinge und warteten auf ihre Ausreise – vorzugsweise in die USA und nach Palästina. Vom 26. April bis zum 31. Dezember 2009 konnten Interessierte im Jugendfreizeitheim und Medienkompetenzzentrum Düppel eine Ausstellung zu diesem Flüchtlingslager besuchen.

In Verbindung mit der Ausstellung entstand die Idee, mit Jugendlichen ein Weblog als bleibende Informationsplattform zu erstellen auf dem die Jugendlichen selbstgestaltete Texte, Zeichnungen und Fotos einstellen um an die Schicksale der Flüchtlinge zu erinnern. Besonderes Augenmerk lag auf Zeitzeugen- und Experteninterviews, um aus erster Hand von verschiedenen Persönlichkeiten etwas über das Leben im Lager zu erfahren. Es fanden bereits zwei Experteninterviews statt, die auf dem Weblog www.dpcamp.de zu finden sind. Die Zeitzeugeninterviews sollen 2010 folgen.

Comments are closed.