Jugendmagazin welcomX

Das Jugendmagazin welcomX existiert seit März 2010 und versteht sich als ein politisches Printprodukt von Jugendlichen für Jugendliche. Die Redaktion setzt sich aus jungen Menschen zwischen 14 und 27 Jahren zusammen.
Im Rahmen von denk!mal ’12 gestalten sechs Mitglieder der Redaktion von welcomX unterschiedliche Beiträge für das Jugendmagazin, die dem Gedenken an den Holocaust und den Opfern der Verbrechen der Nationalsozialisten gewidmet sind.
Beiträge zur Erinnerungskultur werden regelmäßig unter verschiedensten Aspekten im Jugendmagazin veröffentlicht und sind feste Bestandteile der redaktionellen Grundsätze von welcomX, die zu gegenseitiger Toleranz sowie gegen Rassismus und rechtsradikales Gedankengut aktiv Stellung beziehen.

Einen Kommentar abgeben