Helfen erlaubt!? – Das Workcamp der helfenden Verbände in der Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück

Unter dem Motto „Helfen erlaubt!?“ fand vom 7. bis zum 13. Oktober 2012 das Workcamp der helfenden Verbände in der Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück statt. Die 30 Teilnehmenden aus Berlin und Brandenburg engagieren sich in ihrer Freizeit ehrenamtlich in den Jugendverbänden der Feuerwehr, des THW und des Roten Kreuzes. Während der Projekttage besuchten die Jugendlichen Workshops und halfen mit ihrem Arbeitseinsatz, das riesige Areal des ehemaligen Lagerkomplexes vor dem Verfall zu bewahren und historische Spuren zu erhalten. Die Jugendlichen zeichneten Comics und errichteten Installationen auf dem ehemaligen Lagergelände. Für das Jugendforum denk!mal ´13 dokumentierten sie ihre Erfahrungen aus dem Workcamp.

Comments are closed.