Jugendmagazin welcomX

Ein Magazin von Jugendlichen für Jugendliche – so versteht sich welcomX. Ziel des Mitte 2010 gestarteten Projekts ist die Integration von jungen Menschen durch ein gemeinsam erarbeitetes Medienprodukt. Entsprechend jung ist auch die Redaktion des Magazins: Deren Mitglieder sind zwischen 14 und 27 Jahre alt. Inhaltlich hat es sich welcomX zur Aufgabe gemacht, die Lebensvielfalt von Jugendlichen darzustellen. In ihren Beiträgen treten die jungen Journalisten dabei auch immer wieder gegen Rassismus, Antisemitismus und Rechtsextremismus ein. Die NS-Vergangenheit und die Erinnerungskultur sind ebenfalls feste redaktionelle Bestandteile bei welcomX. Für denk!mal ’13 verfassen Mitglieder der Redaktion Beiträge, die sich den Opfern des Nationalsozialismus widmen.

Comments are closed.