Das Verschlingen

62_DAS VERSCHLINGEN_website

Das junge TAK setzte sich in der Theaterproduktion „Das Verschlingen“ mit dem Völkermord an den Sinti und Roma auseinander. Unterstützt wurden sie dabei unter anderem vom Landesverband Deutscher Sinti und Roma Berlin-Brandenburg e.V. Die Grundlagen des Stückes bilden wahre Geschichten, Dokumente, Texte, Interviews und Zeitzeugenberichte. Die jungen Darstellerinnen versuchten sich in Opfer und Täter hineinzuversetzen und gingen der Frage nach, wie Menschen zu so grausamen Taten fähig waren. In der Ausstellung des Jugendforums präsentierten sie Fotos und kurze Ausschnitte aus ihrem Theaterstück.

Einen Kommentar abgeben