Der neue Schüler

48_der neue schüler

Schülerinnen und Schüler der Klasse 4c der Albert-Gutzmann-Schule erzählten in ihrem Film die Geschichte des Schülers Pico. Als Pico an seine neue Schule kommt, wird er von den anderen Kindern ausgegrenzt und schlecht behandelt. Erst als ein Klassenkamerad eine Zeichnung von Pico findet, setzt er sich für ihn ein und sorgt für die Gleichbehandlung des neuen Schülers. Der Film entstand in Zusammenarbeit mit Medienpädagogen des Landesverbandes Kinder- & Jugendfilm e.V. für das Kinderrechte-Filmfestival und zeigt, wie sehr Diskriminierung verletzen kann und, dass jeder von uns etwas dagegen tun kann.

Einen Kommentar abgeben