Deutsch-Tschechische Jugendbegegnung

32_dt tsch Jugendbegegnung

In der Gedenkstätte und dem Museum Sachsenhausen kamen die Schülerinnen und Schüler des Karel Čapek-Gymnasiums aus Dobříš und des Louise-Henriette-Gymnasiums aus Oranienburg zu einer Jugendbegegnung zusammen, um den historischen Ort und sich gegenseitig kennenzulernen. Sie befassten sich mit den Lebensgeschichten ehemaliger Häftlinge des Konzentrationslagers Sachsenhausen und forschten vor Ort in den Ausstellungen, der Mediathek und in dem Archiv nach deren Schicksalen. Ihre gemeinsamen Ergebnisse präsentierten sie auf zahlreichen Postern und Bildern in der Ausstellung des Jugendforums denk!mal.

Einen Kommentar abgeben