Die seltsame Neue

47_Die seltsame Neue

In dem Kurzfilm „Die seltsame Neue“ haben die Schülerinnen und Schüler der Mühlenau Grundschule das in einem Workshop über Kinderrechte Erlernte umgesetzt. Unter der Anleitung von Medienpädagogen des Landesverbandes Kinder- & Jugendfilm Berlin e.V. haben sie einen Film erschaffen, der die Artikel 2, 14 und 30 der UN Kinderrechtskonvention thematisiert. Mit ihrem Film haben sie den Besuchern des Jugendforums das Diskriminierungsverbot, die Gedanken-, Gewissens- und Religionsfreiheit sowie den Minderheitenschutz auf eine clevere Art vermittelt und zur Achtung dieser Rechte im Alltag aufgefordert.

Einen Kommentar abgeben