Glück, Hass und Liebe

27_Glück_Hass_Liebe

Die Schülerinnen und Schüler des Goethe Gymnasiums Pritzwalk haben sich bei einem fünftägigen Filmseminar in der ver.di Jugendbildungsstätte in Berlin-Konradshöhe mit dem Thema Antisemitismus in der Geschichte und in der Gegenwart beschäftigt. Dazu lernten sie neben dem hochaktuellen Thema auch die Technik der Filmproduktion kennen und setzten eigene Videoclips um. In der Ausstellung des Jugendforums denk!mal stellten die Schülerinnen und Schüler einen der entstandenen Videoclips vor und ließen die Besucherinnen und Besucher am Prozess der Auseinandersetzung mit dem Thema Antisemitismus teilhaben.

Einen Kommentar abgeben