Inklusives Ziegelsteinprojekt

02_Inklusives Ziegelsteinprojekt

Seit sechs Jahren nehmen Schülerinnen und Schüler der Johanna-Eck-Schule an einem Workcamp in Zgorzelec teil. Dort arbeiten sie gemeinsam mit polnischen Jugendlichen an der Errichtung einer Gedenkstätte für das Kriegsgefangenenlager Stalag VIII A. Um an die dort ehemals Inhaftierten zu erinnern, stellen sie Tonziegel her, auf denen sie den Namen und das Geburts- und Sterbedatum je eines Kriegsgefangenen eingravieren. Darüber hinaus gestalten sie eine Gedenkstunde auf dem Golm und leisten somit einen wichtigen Beitrag zur Erinnerung an die Opfer des NS-Regimes und zur deutsch-polnischen Verständigung.

Einen Kommentar abgeben