new faces

58_newfaces

Mit jugendkulturell ausgerichteten Workshops und multimedialen Werkstätten arbeitet das Archiv der Jugendkulturen e.V. in ihrem Modellprojekt „new faces“, um Antisemitismus unter Jugendlichen heute zu begegnen. Israelisch-deutsche Teams besuchen dafür Schulen und erzeugen mit den Schülerinnen und Schülern verschiedene Werke. Die Jugendlichen verarbeiten die vermittelten Inhalte in Graffitis, Raps, Comics bis hin zu ganzen Multimediaausstellungen. Beim Jugendforum denk!mal wurden eine Reihe von Erzeugnissen der Jugendlichen und eine Dokumentation über die Arbeit mit Jugendlichen und Kindern präsentiert.

Einen Kommentar abgeben