Vom Vergessen zum Erinnern

04_Strafgefangenenlager _ carolin_ubl_denkMal2015_MG_5450

Johanna Keller begann im Rahmen ihrer besonderen Lernleistung während des Abiturs die Geschichte des Strafgefangenenlagers Elberegulierung Griebo zu erforschen. Ihre Spurensuche nach den letzten verbliebenen Belegen und Zeugen eines nahezu vergessenen nationalsozialistischen Strafgefangenenlagers präsentierte sie in der Ausstellung des Jugendforums denk!mal. Mit ihrem Engagement verfolgt sie das Ziel, Interesse am ehemaligen Lagerstandort zu wecken, dort eine Gedenktafel zu errichten und mit Hilfe einer Internetwebsite ein Forum für die Nachfahren der ehemaligen Häftlinge aus ganz Europa zu schaffen.

Einen Kommentar abgeben