Yagmurs Armband

46_Yagmurs Armband

Die Schülerinnen und Schüler der Karlshorster Grundschule haben unter der Anleitung des Unicef-Aktionsteam Kinderrechte und der Medienpädagogen des Landesverbandes Kinder- & Jugendfilm Berlin e.V. einen Film über das Thema Ausgrenzung und Gleichbehandlung gedreht. In ihrem Film „Yagmurs Armband“ wird die neue Mitschülerin Yagmur aufgrund ihres Aussehens und ihrer Religions- zugehörigkeit ausgegrenzt. Trotz der Ablehnung ist sie den Klassenkameraden gegenüber aufgeschlossen und hilfsbereit und tritt den Vorurteilen entgegen, so dass sie letztendlich Freunde findet und der Ausgrenzung entkommt.

Einen Kommentar abgeben