Deutsch-Israelischer Jugendaustausch

11_Israeltausch_denkmal15_hwiedemann-55

Seit 1994 besteht ein Jugendaustausch zwischen dem Creativen Zentrum Haus am Anger und der Stadt Maalot bzw. seit 2006 der Synagogengemeinde “Or Chadash“ in Haifa. Die deutschen und israelischen Jugendlichen besuchen sich gegenseitig und setzen sich mit künstlerischen Projekten mit der Geschichte und den unterschiedlichen Kulturen auseinander. In den vergangenen Jahren entstanden Fliesenbilder, Seidentücher und Gemälde. Die Werke, die in der Ausstellung des Jugendforums denk!mal zu sehen waren, zeigten auf beeindruckende Weise, wie Begegnungen zum Abbau von Vorurteilen und Freundschaften führen können.

Einen Kommentar abgeben