DENK-MAL-WERTE

Die Schüler/innen der Cosmopolitan School und der Fritz-Kühn-Schule haben sich für eine gewaltfreie Schule engagiert, in der alle gleichberechtigt zusammen leben und lernen. Bei einer basisdemokratischen Wahl wurde ein „Schulwert“ von den Schüler/innen gewählt und ein großes Werte-Denkmal mit dem Wort RESPEKT gebaut. Zusätzlich konnten die Schüler/innen an interessanten Workshops teilnehmen, in denen sie mehr über das Respektieren anderer und Demokratie erfahren konnten. Danach fand die feierliche Enthüllung des DENK-MALs statt. Bei der Ausstellung zum Jugendforum denk!mal ’16 wollen die Schüler/innen zeigen, wie sie sich gegen Ausgrenzung und Diskriminierung stark machen und wie ein gerechtes und gleichberechtigtes Miteinander gelebt werden kann. Dazu sollen Bilder und mehrere Objekte ausgestellt werden.

Kommentare Keine Kommentare