Haus der Tiere

Nach dem Kinderbuch „Zimmer frei im Haus der Tiere“ von Leah Goldberg, die selbst im Jahre 1935 vor den Nationalsozialisten aus Deutschland fliehen musste, entwarfen die Schüler/innen der Cecilien-Grundschule ihr „Haus der Tiere“. Das Buch behandelt kindgerecht die Themen Toleranz gegenüber anderen Kulturen und wie ein respektvolles Miteinander gelebt werden kann. Das Ergebnis – ein großes Plakat – könnt ihr bei der Ausstellung zum Jugendforum denk!mal ’16 bestaunen.

Kommentare Keine Kommentare