Gestaltung eines Gedenkgartens

Schüler/ -innen des Grundkurses Kunst im ersten Semester des Hermann-Ehlers-Gymnasiums gestalteten Entwürfe für einen Gedenkgarten. Drei Aspekte sollten hierbei zielführend sein: der Leitspruch der Schule „Vielfalt in Einheit“, der Garten als Ort der Ruhe und der Meditation, der Garten als Ort der Rückbesinnung auf die Notwendigkeit der Natur.

 

Kommentare Keine Kommentare

Kommentare sind geschlossen.