Mauthausen 2019

Bereits seit 39. Jahren fahren Auszubildende der Knobelsdorff-Schule jährlich nach Mauthausen in Oberösterreich. Dort tragen die angehenden Tischlerinnen und Tischler zum Erhalt der KZ-Gedenkstätte Mauthausen bei. Drei Wochen verbrachten die 21 Auszubildenden dort und übten verschiedenste Tätigkeiten aus. Neben der handwerklichen Arbeit in der Gedenkstätte fand auch eine intensive Auseinandersetzung mit der Geschichte des Ortes, aber auch des Nationalsozialismus insgesamt statt. Zudem dokumentierten sie ihren Aufenthalt mit Video- und Fotoaufnahmen. Daraus entstand ein Film über das Projekt Mauthausen 2019, welcher im Rahmen der Ausstellung des Jugendforums denk!mal ’20 gezeigt wird.