© Katrin Theissen

Nach wie vor – Widerstand

“Nach wie vor – Widerstand” ist ein Theaterstück, welches mit Schüler/-innen der Fritz-Karsen-Schule in Neukölln-Britz entwickelt wurde. Bei denk!mal ’20 wird ein Ausschnitt gezeigt, der heutige Formen des Widerstands im Kontext der aktuellen rechtsextremen Anschläge in Neukölln zeigt. Wie geht die Bevölkerung mit der Bedrohung um und wie reagiert die Politik? Die Stimmen der Betroffenen werden auf der Bühne hörbar, außerdem werden selbst geschriebene Texte zum Thema Widerstand vorgetragen.

Ein Projekt des Little Black Fish Collective in Kooperation mit der Fritz-Karsen-Schule, dem Museum Neukölln, Heimathafen Neukölln und Kostümkollektiv e.V. Gefördert durch den Projektfonds Kulturelle Bildung und die Amadeu Antonio Stiftung.