Foto: Meet a Jew

“Meet a Jew”

Meet a Jew nimmt im Rahmen des Jugendforum denk!mal`21 an einer Gesprächsrunde in der Fernsehsendung am 27. Januar 2021 teil.

Meet a Jew vermittelt ehrenamtliche jüdische Jugendliche und Erwachsene an Schulen, Universitäten oder Vereine.

In persönlichen Begegnungen geben sie individuelle Einblicke in den aktuellen jüdischen Alltag, einen Überblick über die Vielfalt des jüdischen Lebens in Deutschland und beantworten Fragen in ungezwungener Gesprächsatmosphäre. So gelingt es, das oft abstrakte Bild von Jüdinnen und Juden in unserer Gesellschaft aufzubrechen, Stereotypen vorzubeugen und eine Vielzahl von authentischen jüdischen Stimmen und Perspektiven zu zeigen.

Meet a Jew Begegnungen ermöglichen ein lebendiges, bleibendes und bildendes Erlebnis, da die wenigsten Menschen in Deutschland einen Juden oder eine Jüdin persönlich kennen. Ein offener Austausch und ein unbefangener Zugang zum aktuellen jüdischen Leben bewirken, was hundert Bücher nicht leisten können: miteinander statt übereinander reden!”

Meet a Jew ist ein Projekt des Zentralrats der Juden in Deutschland.

Hier können Sie Begegnungen anfragen (auch als Online-Treffen): www.meetajew.de