Motto und Motiv zum Jugendforum denk!mal 2023

Die Vorbereitungen laufen für eine neue Ausgabe vom Jugendforum denk!mal. Das Motto im Jahr 2023 lautet:
„Man darf nicht nur dagegen sein, man muss etwas tun.“

Zum Motto

Unser diesjähriges Motto ist ein Zitat von Sophie Scholl. Sowohl Sophie als auch ihr Bruder Hans Scholl waren beide Mitglieder der „Weißen Rose“. Die bis heute bekannte Widerstandsgruppe verteilte im Jahr 1943 diverse Flugblätter und „appellierte in der Zeit des nationalsozialistischen Terrors aus humanistischen Motiven an die Verantwortung jedes Einzelnen für Freiheit und Gerechtigkeit“(Quelle: Weiße Rose Stiftung e.V.). Die Geschwister Scholl wurden in Folge ihrer Handlungen noch im Februar verurteilt und hingerichtet. Ihr Engagement weitete sich 1943 dabei nicht nur auf andere deutsche Städte, sondern auch international aus. Auch 80 Jahre später steht das Wirken der „Weißen Rose“ noch immer als ein Zeichen von Engagement und Widerstand gegen den Nationalsozialismus und rechte Gewalt.

Zum Motiv

Das Jugendforum wird außerdem 20 Jahre alt und mit dem diesjährigen Motiv möchten wir die Vielfalt eurer Projekte und Ideen der letzten 20 Jahre abbilden.

Wir freuen uns schon jetzt auf eure Anmeldungen für die neue Runde!

Alle wichtigen Infos zum Jugendforum denk!mal 2023 findet ihr demnächst hier auf der Webseite und auf der Parlamentswebseite des Abgeordnetenhauses.