Bild: Paintbucket Games
2023  mach!mal  

Forced Abroad – Tage eines Zwangsarbeiters

Besuch bei Paintbucket Games

Unsere rasende Reporterin Laura hat das Studio von Paintbucket-Games besucht und mit den Macherinnen und Machern des Mobile Games „Forced Abroad – Tage eines Zwangsarbeiters“ gesprochen. Darin erleben die Spielenden die Geschichte eines jugendlichen Zwangsarbeiters aus der Nazizeit. Das historische Visual Novel basiert auf wahren Tagebuchaufzeichnungen und begleitet den 19-jährigen Jan, der aus seiner Heimatstadt Rotterdam zur Zwangsarbeit deportiert wird.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von YouTube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von YouTube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Kontakt:

Paintbucket Games UG

Singerstraße 109

10179 Berlin

Redaktion MAZ:

Laura-Elisa Langanke